24.06.–28.06.09 Bundesweites Filmfestival in Sindelfingen PDF Drucken E-Mail
 

Roter Teppich, Stars und Sternchen, dass sucht man beim Filmfestival in Sindelfingen vergebens.

Die „ Aktion Mensch – Übermacht“ gastierte vom 24.06. – 28.06.2009 im Schubartsaal der Stadtbücherei in Sindelfingen.

Organisationen und Vereine dürfen für die einzelnen sozialkritischen Filme Pate stehen.

„Dünne Mädchen“ ist eine Reportage über das Phänomen Magersucht, dafür durfte das Jugendrotkreuz ( JRK ) Sindelfingen die Patenschaft übernehmen.

Ehemalige Magersüchtige erzählten ihre Lebensgeschichte von Kindheit bis zur Therapie.

Es wurden Einblicke in die Therapie gewährt, darunter ist auch ein Flamencotanzkurs zu finden.

So passte der Auftritt der orientalischen Tanzgruppen Yawahira und Sha´bibah des DRK Sindelfingens bestens ins Programm.

Im Foyer präsentierten Silvia Mittula Gruppenleiterin vom JRK Sindelfingen und der Kreisjugendleiter Matthias Nix mit einen Infostand das JRK und deren Aktivitäten.

Lieben Dank an Jürgen Tobisch, den Koordinator des Filmfestivals.

 

 

Susanne Krug OV Sindelfingen e V.

Bild von Susanne Krug


IMAG0458

 
Valid XHTML & CSS | Template Design | Copyright © by